Sie sind hier: Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Direktor Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg

Die Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle, die seit 1963 in Mönchengladbach besteht, ist eine Einrichtung der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Direktor der Zentralstelle ist seit dem 1. April 2010 Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg.

Im Mittelpunkt der Tätigkeit der KSZ steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit sozialen und gesellschaftspolitischen Fragen auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre und der Christlichen Sozialethik. Neben der Veranstaltung von Tagungen - auch im internationalen Rahmen und in Zusammenarbeit mit den katholischen Sozialverbänden - publiziert die KSZ eine Vielzahl von Schriften, u. a. die Reihe "Kirche und Gesellschaft".

Die KSZ steht in engem Kontakt zu den Sozialethikern/Innen im deutschsprachigen Raum. Sie ist außerdem darum bemüht, die sozialethischen Aktivitäten auf europäischer Ebene zu vernetzen, insbesondere im engen Kontakt zur Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE) in Brüssel und im ökumenischen Dialog.

Neuigkeiten

20. Juni 2017

Heft 2 Europa und Afrika – Partnerschaft auf Augenhöhe?   In einer sich mehr und mehr globalisierenden Welt scheint der afrikanische Kontinent...

20. Juni 2017

Eine Reihe von Parlamentariern erhebt derzeit die Forderung nach einem Wahlrecht auf Bundesebene ab 16 Jahren. Dr. Andreas Fisch, Leiter des...

13. Juni 2017

Dr. Bernhard Bleyer, Lehrstuhlvertreter für Moraltheologie an der Universität Regensburg, und Heike Vogel-Pöschl nehmen in der Kolumne vom...

2. Juni 2017

Die scheidende Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat sich für eine Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz der Bundesrepublik...